Sonntag, 5. Juni 2011

Doof

Nun bin ich schon so alt und trotzdem doof...
Beruflich kenne ich mich mit Gesundheit bestens aus. Kuriere hier, salbe da. Und auch die Prävention ist ein großes Thema: passen Sie auf sich auf, Frau J. hilft Ihnen dabei.
Nur auf mich selber kann ich scheinbar gar nicht aufpassen. Gestern habe ich auf dem Pflanzenmarkt einen Schwung Sommerblumen gekauft. Eimerweise Lavendel und dies und das. Im Auto war es schon recht warm und ein Glas Wasser wäre gut gewesen. Zu Hause habe ich das Grünzeug in den Garten geschafft und überlegt, wo es denn nun in meinem kleinen Handtuch hin soll. Platz ist da irgendwie nicht mehr, also schnell mal eben ein trockenes Rasenstück zum Beet umgraben. Kompost von der Lege hin schleppen, Blumen hineinsetzten, doch noch mal umdenken und Peng! Da lag ich am Boden. Und nicht im übertragenen Sinne sondern ganz wahrhaftig hat mich die Hitze plus Gartenarbeit umgehauen. Hitzeschlag und Herzrasen, statt Lavendelhecke und englischem Rasen...
Zur Belohnung verbringe ich das schöne Wetter nun auf dem Sofa, der Kopf dröhnt, Tinnitus in Reinkultur. Mit Schwimmen ist es nun auch nichts und Herr Hund findet mich öde langweilig. Tja, wer den Schaden hat....

Müde aber wie immer ganz herzlichst, Jo

Kommentare:

  1. Selbsterfahrung in Reinkultur - so ganz glauben wir ja selbst nie, dass es vollkommen stimmt, was so gesagt wird. 'Wir doch nicht!'
    Gute Besserung
    und LG
    Curt

    AntwortenLöschen
  2. Lieber Curt, ich danke dir...Selbsterfahrung hat irgendwie immer einen faden Beigeschmack.
    Aber aus Schaden wird man ja bekanntlich klug-da mache ich also einen echten Sprung nach vorn...

    Liebe Grüße in den Restsonntag,
    Carola

    AntwortenLöschen
  3. ...Ja, was machst denn du für Sachen?
    Gute Besserung!

    AntwortenLöschen
  4. Danke, liebe Regine. Tja, wenn es läuft....
    Alter schützt vor Torheit nicht.

    Liebe Grüße,
    Carola

    AntwortenLöschen