Mittwoch, 6. April 2011

Raubvögel

Ist das zu fassen? Neulich habe ich Saatbänder für Sommerblumen geschenkt bekommen. Die mussten nun gestern in die Erde, es war warm und heiter, Herr Hund und ich bestens gelaunt. Also habe ich Rillen gezogen, die Bänder eingelegt und ja, ich war zufrieden mit mir und der Welt. Nach dieser harten Arbeit hatte ich mir ein Päuschen im Liegestuhl verdient. Und dann: Angriff der Drosseln und Amseln. Im Quersatztein zaubert heute die Amsel, in meinem Garten stielt sie. Die Flatterbiester haben sich auf meinen Beeten niedergelassen und mit einem Schnabelzupf die Saatbänder entwendet! Nun bin ich ja nicht mehr die Jüngste aber ich war fix schnell wieder auf den Beinen und habe das Getier erfolgreich in die Flucht geschlagen. Menschenskind, Vogel! Weisst Du eigentlich, dass ICH dir im Winter das Futter und im Frühling das Hundehaar in die Hecke hänge? Darüber muss ich nochmal ganz genau nachdenken, Freundchen. Könnte knapp werden mit dem Essen im nächsten Schnee!

Kämpferische Grüße, Jo

Kommentare:

  1. Aus der Zauber bei dir, Jo, ich seh schon! Ja, was der Bloggerin Freud ist der Gärtnerin Leid.
    Echt freche Lümmel sind das, und im Winter schauen sie wieder zum Broterweichen drein!

    Na ja, da musst du wohl so oft wie möglich im Liegestuhl Platz nehmen umd Platzwart zu spielen...

    Grüsse des tiefen Bedauerns,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Ja, Brigitte-
    ich werde jetzt gleich in den Garten gehen, um dort auf der Liege Wache zu schieben- das wird ein harter Tag!Ich habe alle Termine abgesagt, kann heute niemanden coachen oder den Rücken richten. Das Finanzamt muss auch warten- Die Blümkes gehen vor!
    Im Jagdfieber-herzliche Grüße, Jo

    AntwortenLöschen
  3. ...die spinnen wohl, die Vögel?
    Habe herzlich darüber gelacht!

    AntwortenLöschen
  4. Dankeschön, liebe Seifenfrau-
    und vielen Dank für deinen Besuch! Habe schon ein paar Mal bei dir gestöbert und finde deine Seifen toll-ist fast als könnte man sie riechen-lecker.

    Liebe Grüße,
    Carola

    AntwortenLöschen