Dienstag, 14. Juni 2011

Verlängerung

Heute ist ja wieder alles wie immer. Frau sitzt im Büro und analysiert und katalogisiert und wertet aus-kommt echt trocken rüber, die Statistik heute. Zum Glück war mein ältester Spross kürzlich bei Oma und Opa. Da hat das Kind die heißgeliebte und leider, ich sage das hier ganz deutlich an die Adresse in HH, also es hat leider nur 1 Glas Erdbeermarmelade abgestaubt. Nun, ich kann das ja verstehen. Vier Kinder, acht Enkel-soviel Erdbeeren wachsen ja nun in Hamburg auch nicht-aber: das reicht ja hinten und vorne nicht. Habe in der Mittagspause also mein Urlaubsfeeling verlängert, mich am schlafenden Kind vorbei in die Küche geschlichen und DAS Glas in Augenschein genommen. Nur zu Fotozwecken, versteht sich. Niemals würde ich dem Jungen die Marmelade wegfuttern. Nie nicht. Gut, das Knäckebrot brauchte ein wie man heute so sagt: Topping. Das waren aber höchstens 3 Löffel, ich schwöre.
Und ich kann hier sagen: köstlich! Nicht zu süß, eher schmeckt die Marmelade etwas salzig, so nach Mee(h)r!
Anbei ein Blick auf das kostbare Glas, samt Inhalt. Solange es noch einen Inhalt gibt.
Herzliche Grüße aus der Mittagspause und ganz speziell nach Hamburg, Jo


vermutlich ist die Marmelade eine Konfitüre, aber das passt nun gar nicht zu der leckeren Marmelade...

Kommentare:

  1. ... so ein Aufstrich, dieses wundervoll vollmundige Rot, der passt aber auch zu einem lauwarmen Toast mit hauchzart Butter ... wenn ich das mal so anmerken darf.

    ;o)

    Genieß es,
    Ramona

    AntwortenLöschen
  2. zu spät...:-))
    alles ratzeputz wech.

    Liebe Grüße, Carola

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Jo,

    aus meinen Erdbeeren im Garten werde ich noch keine Marmelade machen können ( noch zu wenige), aber nächste Woche steht für mich die Arbeit an... Da wird Marmelade gekocht bis es nicht mehr geht... Ich liebe Erdbeer und Himbeermarmelade!!!! Ich habe im Garten auch noch Walderbeeren die sehr aromatisch sind aber kaum Saft haben... deswegen dann die großen dazu...Mmmmmmhhhh diesen Duft kann man nicht wiederstehen...

    Find ich toll dass es Omas gibt... ich bin auch eine.... und mein Enkel liebt auch Erdbeermarmelade....

    Dir noch viel Freude beim "anschauen" von der köstlichen Marmelade....

    Einen schönen Abend und liebe Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen
  4. ...habe gerade nochmal einen "Blick" drauf geworfen, liebe Michaela!

    Beneide dich glühend um die bevorstehende Ernte!
    Liebe Grüße, Carola

    AntwortenLöschen
  5. Wo da so viele Erdbeermarmeladengeniesserinnen zuwege sind, oute ich mich auch mal als solche...
    Ein richtiges Morgenbild ist das! Mhhhh!

    Feine Grüsse in den Tag,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  6. Willkommen im Club, liebe Brigitte.
    Herzliche Morgentoastgrüße,
    Jo

    AntwortenLöschen