Sonntag, 1. August 2010

Erinnerung

Sonntagskaffee-
ein letzter Blick
zum Spielplatz

Kommentare:

  1. ... Wehmut, Melancholie, Loslassen müssen ... da bin ich im Dorf meiner Kindheit, im Garten meiner Großmutter;
    ... es ist herrlich offen, kann des LyrIch's eigene Kindheit, die der Kinder betreffen ...


    Wir sollten versuchen immer ein bisschen Kind zu bleiben, auch ein 111. Geburtstag
    kann herrlich albern verlaufen ...

    Ein Winken aus dem Mansfeldischen,

    Ramona

    AntwortenLöschen
  2. Ein herzliches Winken in Deinen Feierabend zurück. Ja, ich wollte das offen lassen, schön, wenn es auch so "rüberkommt".

    Bis bald, Jo

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Eure Kommentare! Ich freue mich über jeden einzelnen sehr!

Gemäß der neuen DSGVO:
Mit dem Absenden der Kommentare bestätigt Ihr, dass Ihr meine Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de) zur Kenntnis genommen habt und diese auch akzeptiert.