Freitag, 27. August 2010

Gartentipps

Freunde und Familie wissen es- was meinen Garten betrifft bin ich extrem beratungsresistent. Nicht das ich viel Ahnung hätte-aber trotzdem, da bin ich eigen.
Deshalb hier mein Gartentipp an mich: 3 Tomatenpflanzen für die Kleinfamilie sind entschieden zu viel. Im nächsten Jahr reicht sicher eine Pflanze.

Der Tomatensalat heute Mittag sah so aus: 2 pinkfarbene Riesen, eine handvoll mini Cocktailtomaten und 10 gelbe Dinger. Dazu eine schöne rote Zwiebel, Basilikum, Salz und Pfeffer. Obenauf 1 Pfund gekochte Gartenböhnchen-perfekt. Normalerweise mag ich ja viele Gewürze aber so frisch vom Acker braucht es das alles nicht.

Vielleicht noch ein schönes Butterbrot-ach ist es wieder schön.
Wäre jetzt schon Abend könnte man ja ein kleines Gläschen Basa dazu trinken.

Oh ja, ich weiß: Angeber sind doof.

Bis bald, Jo


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen