Donnerstag, 3. Juni 2010

Wieso wächst das Zeug nicht?

Mein Acker war ja vor nicht allzu langer Zeit recht kahl, da habe ich dann auf schnell wachsendes Grünzeug gesetzt. Mir klang es förmlich in den Ohren, dass Bambus rasend schnell wächst und dann ausufernd das Land begrünt. Warnungen habe ich in den Wind geschlagen, auf Wurzelsperren verzichtet. Ich wollte eine grün Wand.
Das zweite Gewächs, vor dem mich Profigärtner wie Hobbybotaniker gewarnt haben, ist die Dreimasterblume. Vermehrt sich schnell, erobert den Garten und blüht, blüht, blüht.
Denkste! Der Bambus kümmert vor sich hin, lässt die Blätter hängen und sieht aus wie ein gerupftes Huhn. Die Dreimasterblumen aus der Gärtnerei sind mickrig lütt, die aus dem Garten meiner Schwester kommen allerdings besser. Aber alles in allem, nicht gerade üppig. Dagegen wachsen Rosen, die ich eigentlich nie wollte, ganz wunderbar. Sowohl die Bodendecker als auch die Kletter- und Heckenvarianten. Ist das das Geheimnis erfolgreicher Gärtner? Nur das anpflanzen, was man eigentlich gar nicht möchte? Beim Unkraut ist es ja ähnlich. Das möchte auch keiner haben und es wächst und wächst und wächst. Das geht doch nicht mit rechten Dingen zu, oder?

Kommentare:

  1. ;-)))
    einfach mal nicht hingucken, die machen das heimlich...
    schöner neuer blog, den du da hast, Carola! ich freue mich, wieder bei dir herumspazieren zu dürfen!
    liebste grüße
    sylvia

    AntwortenLöschen
  2. hi Jo, Dreimasterblumem mögen erfahrungsgemäß keinen Regen, wirst sehen bei Sonne fangen sie an zu wuchern. Wenn die aus meinem Garten mickern werden sie schlichtweg heimweh haben! Gönn ihnen mal ein par nette Worte, sie sind schließlich eine hochsensible Gärtnerin gewohnt (hohoho). Trau dem Bambus nicht! Der bildet unterirdische Ausläufer die dann überfallartig ihre heimtückischen, unausrottbaren, alles andere vernichtende Stengel in Deinem Garten und denen Deiner Nachbarn sprießen lassen! Komm mir später nicht es hätte Dich niemand gewarnt!Absatz muß mich beeilen im Geschäft damit ich an die Sonne komm. Herzlichst Mike

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sylvia,
    vielen Dank. Also dann schaue ich mal ein bisschen weg :-))und stattdessen in Deine Seiten. Das macht auch wieder richtig Spaß.

    Dir ein schönes Wochenende und liebe Grüße

    Carola

    Li

    AntwortenLöschen
  4. Hi Mike,

    habe den Dreimasterblumen erzählt, dass du kommst und dass sie dir dann alle Ehre machen müssen und - ja, es gibt immerhin schon Knospen. Und die Geschichte mit dem Bambus glaube ich einfach mal nicht, der fühlt sich bei mir nicht wohl, vielleicht braucht der Deine sensible Ansprach.
    Bin gespannt. Vergiss deinen Sonnenhut nicht, hier wird es richtig schön.
    Falls Du in Deinem Garten ausdünnen musst- hier wäre noch ein bisschen Platz.

    Liebe Grüße an die Familie
    Jo

    AntwortenLöschen