Montag, 14. Juni 2010

Wildkräuter

Heute Morgen hatte ich noch ein paar Minuten Zeit bevor der jugendliche Küchenangriff begann. Habe ein bisschen in der Frauenzeitschrift ohne Models geblättert und ein paar Rezeptvorschläge mit Wildkräutern gefunden. Da gibt es so leckere Sachen wie Kräuterschaumsüppchen, Spargel mit Löwenzahn und vieles mehr. Gut, beim Johannisbeergelee mit Hornveilchen dachte ich an meine kleinen Exemplare und fand die lila Blüten machen sich in meinem Garten besser als im dunkelroten Gelee. Das ist in diesem Fall aber wahrscheinlich eine reine Geschmacksfrage.
Auch der Erdbeerkuchen mit Sauerampfer gefällt mir gut und- da ist er wieder: Es gibt Gierschlimonade. Wobei der Zuckergehalt jeder Beschreibung spottet. Da schmeckt sicher auch alles andere in der Brause. Aber immerhin- eine weitere gute Idee.

Es gab auch die Bestellanschrift für Wildkräuter im Versand.
Und nun ist er geboren, mein Plan B.

Ab nu können Sie bei mir Giersch bestellen, Abgabe nur an Großkunden, Mindestbestellmenge 3 Kilo. Gegen Vorkasse, unversicherter Versand.

Ernten gehend grüße ich wie immer herzlich,
Ihre Jo

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen