Sonntag, 28. August 2011

Naturdenkmäler

Freu,freu,freu...ich liebe es ja durch Herbstwälder zu wandern und ja, es steht ein kleiner Ausflug an. Ich habe einen Atlas schöner Naturdenkmäler gefunden und mir vorgenommen so nach und nach alle abzuwandern. Im Juli war ich im Teutoburger Wald und habe die Externsteine besucht. Wahnsinn! Und im Spätsommer bummel ich wieder durch den Harz. Aber das dauert ja noch ein Weilchen und da "musste" ich heute eine feine Radtour in Berlin machen. Gar nicht weit weg in der Spandauer Zitadelle war ich heute Ehrengast. Die Führung durch das alte Gemäuer begann pünktlich-nur mit mir. Perfekt-die Zitadellen-Führerin zeigte mir so manches Geheimnis und auch ein Naturdenkmal direkt vor meiner Haustür. Es sind alte Kastanien, die um einen Hügel gepflanzt wurden und die jeweils aus mehreren Stämmen bestehen. Ganz selten.So lässt sich die Wartezeit gut überbrücken.




Beschwingt und herzlich in den Sonntagabend, Jo

Kommentare:

  1. was für schöne bäume! und deine fotos gefallen mir so gut! kann ich gut nachvollziehen, dass frau die wartezeit mit so schönen dingen überbrücken mag. ich treib mich grad gern am maschsee und in der eilenriede rum - bis zur nächsten wanderung;-)))

    AntwortenLöschen
  2. Jau, die Bäume sind toll. Dazwischen hängen Metallrohre als Windspiel-ein magischer Ort!
    Ich freue mich, dass dir die Fotos gefallen. Ich wandere gerade mit deinen Wahnsinnsbildern mit- Ach,das Draußen-Sein ist großartig.

    Ganz liebe Grüße in den Abend,
    Jo

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja, da kann man schon ins Schwärmen geraten!
    Herrlich, wie alte Bäume uns immer wieder in Erstaunen versetzen können.

    Hab einen guten Wochenstart, Jo!
    Gruss, Brigitte

    AntwortenLöschen
  4. Danke Brigitte,
    den guten Wochenstart wünsche ich dir auch.
    Ich schwärme noch ein Weilchen weiter.

    Liebe Grüße, Jo

    AntwortenLöschen