Sonntag, 21. November 2010

Wintergedicht-
die dampfende Suppe
in der Schüssel


januar 2008

Kommentare:

  1. da ist es ganz egal, dass die nase kräftig zu fliessen beginnt - es ist einfach wunderbar wohlig, an solchen tristen frösteltagen den löffel einzutunken und ...
    was für eine suppe ist es denn?
    herzliche sonntagsgrüße
    sylvia

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sylvia,

    das war mal wieder eine Chili-Kürbissuppe. Schön mit Ingwer, Knoblauch und einem Klecks Sahne.Da vergeht das Schniefen ganz schnell.

    Dir einen warmen kuscheligen Abend,

    liebe Grüße, Carola

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sylvia,

    viel Erfolg mit der Pappe und dem Giersch.

    Ich wünsche Dir einen guten Start in die kommende Woche,
    herzlichst,
    Karin

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Karin,

    vielen Dank. Hoffe, es klappt.

    Liebe Grüße
    Carola

    AntwortenLöschen