Dienstag, 13. September 2011

Hach!

Und wieder hatte ich großes Glück. Bei meiner kleinen Harzwanderung habe ich eine Falknerei besucht und durfte eine Eule auf die leichte Schulter nehmen. Sowas von weich und kuschelig. Kauze wiegen fast nichts. Nur die weichen Federn und eine wohlige Wärme waren zu spüren. Wundervoll. Hach!


Kommentare:

  1. ...ja, die sieht weich aus...
    War sie auch friedlich?

    AntwortenLöschen
  2. jaaaa, gaaaanz lieb,Regine.
    Ich bin ein neuer Eulenfan.

    LG Jo

    AntwortenLöschen
  3. Habe leider noch nie das Glück gehabt so eine wenigstens aus der Nähe zu sehen, geschweige den zu füllen... muss wirklich toll gewesen sein. Auch so schöne Fotos ahst du gemacht, so große Flügel haben sie, sagenhaft.

    Liebe Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen
  4. hi die Fotos sind wirklich toll, hätte nicht gedacht, daß Eulen einen Kuschelfaktor haben. Man lernt nie aus! Meine Symphatie haben die Viecher ab jetzt! Liebe Grüße aus dem immer noch 23 Grad warmen Remstal.Mieke

    AntwortenLöschen
  5. Kuscheln Käuze denn nicht nur mit ihresgleichen ???
    *g*
    LG

    AntwortenLöschen
  6. Du Glückliche! Was für schöne Erfahrungen und Bilder! Und die Eulenweisheit hat sich sicher auch eins zu eins übertragen.

    Liebe Grüsse,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  7. Oh das find ich super das er auf Deine Schulter gesessen ist wunderbar, das glaub ich das das ein umwerfendes Gefühl war.
    Hab noch eine wunderschöne Woche.
    Barbara

    AntwortenLöschen
  8. Ihr Lieben,
    herzlichen Dank für eure Kommentare. Ja, das war etwas Besonderes. Ob sich die Eulenweisheit übertragen hat wird sich zeigen. Ich freue mich, dass euch die Fotos gefallen.
    Genießt die Herbstsonne!

    Herzliche, vielleicht etwas "kauzige" Grüße, Jo

    AntwortenLöschen