Freitag, 11. Februar 2011

April?

April, April- mein Wettermann im Radio ist zurzeit nicht gerade mein bester Freund. Hieß es doch am Morgen noch: früh haben wir Sonnenschein bei milden Temperaturen, dann am Nachmittag leicht bewölkt, Regen möglich. Also schnapp ich mir den Hund, die Gartenweste von O`bi und schlender Richtung Grün, schnell das trockene Wetter ausnutzen. Weit sind wir nicht gekommen, vom Dach tropfte es fies in den Kragen, Herr Hund drehte gleich wieder um und ich denke so bei mir-ein Blick aus dem Fenster hätte helfen können. Schwamm drüber. Also habe ich mich in meinem Bürokram und Steuertüddel eingegraben, der Tag war eh versaut. Im Büro stapelten sich in Null Komma Nix Berge von Akten, ein Tageswerk. Und während ich noch so sinniere, wie schön so ein Regentag für den Beruf ist, piekt der erste Sonnenstrahl in meine Augen- nee, watt jemein. Es klarte auf, Wärme kroch über meinen Rücken- tja, aber eben leider, leider zur falschen Zeit. Der alte Hundknabe und ich haben aber denn doch noch den Nachmittag genossen. Schön war es im Garten, die Tulpen kieken raus, ein paar Schneeglöckchen auch. Morgen wird alles anders. Habe gerade den Wetterbericht gehört- früh Regen, nachmittags Sonne. Ich lege schon mal die Regenjacke für die Morgenrunde an die Tür- dann wird es garantiert gutes Wetter.


Herzliche Grüße in ein frühlingsfrisches Wochenende, Jo

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen