Montag, 4. April 2011

frisch verliebt

Manchmal erwischt es einen unerwartet-da trifft dich die Liebe und du kannst nix machen. So ist es mir am Wochenende passiert. Das ich die Natur liebe, weiß ich ja-aber dass es mich so umhaut: Im Rheingau war das Grün schon um einiges weiter als hier in B. An allen Ecken blühten Bäume- Apfel, Kirsche und auch die Schlehen leuchteten. Zwischendrin hoppelte ein Hase, der Rhein glitzerte und ich konnte nur noch "hach wie schön" und "ohhh guck mal hier" rufen. Ca.500 Fotos sind im Kasten und JA, die zeige ich alle, da müsst ihr durch....so ist das wenn man verliebt ist, da will man alles teilen ;-))

Zum Glück regnet es heute, da kann ich ganz in Ruhe Fotos gucken, meinen Bürokram erledigen und versäume draußen nichts.

Herzliche Grüße in die neue Woche, Jo

Kommentare:

  1. Liebe Jo,

    heute regnet es hier und ich glaube bei Dir ist das Wetter schon wieder sonnig. Es ist schön, daß Du ein verliebtes Wochenende hattest. Mir würde es glaube ich ähnlich gehen, denn auch in der Sächsischen Schweiz schläft die Natur noch ein wenig. Obwohl seit dem letzten Wochenende - ich glaube man konnte zuschauen - wie die Blüten aufgingen.

    Auf jeden Fall wünsche ich Dir eine kraftvolle neue Woche,
    liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Karin,
    nein, hier tröpfelt es ganz sacht.Zum Glück, denn meine Naschsträucher, die ich bei dir kopiert habe, brauchen etwas Wasser.
    Ich wünsche Dir eine feine Woche, Sonne satt und gute Laune.

    Liebe Grüße, Carola

    AntwortenLöschen
  3. au da freu ich mich schon drauf auf die vielen blütenfotos! die, die man bisher sieht, sind ja schon superschön!
    liebe grüße
    sylvia

    AntwortenLöschen
  4. hi,hi, Danke Dir, Sylvia -aber freue dich nicht zu früh...ich zeige ALLE ;-))


    Lieben Gruß in den Feierabend,Jo

    AntwortenLöschen