Dienstag, 15. März 2011

Alle Vögel sind schon da...

In vielen Blogs zwitschert es Heute. Kein Zufall. Morgens um 5.00 Uhr habe ich mich über den Lärm gewundert, den diese kleinen Federträger so veranstalten. Die Amseln überschlagen sich ja förmlich und tatsächlich war auch wieder die Nachtigall zu hören. Dabei habe ich mich zum x-ten Mal gefragt, hieß es nun: "es war die Lerche und nicht die Nachtigall" oder umgekehrt. Also hab ich mal eben das alte, zerfledderte Reclamheft durchblättert. Julia: " Willst Du schon gehn? Der Tag ist ja noch fern. Es war die Nachtigall und nicht die Lerche, die eben jetzt dein banges Ohr durchdrang;"
Was für ein fataler Irrtum: Es war die Lerche und nicht die Nachtigall....
In diesem Sinne, einen irrtumsfreien Morgen und ganz herzliche Grüße, Jo

Kommentare:

  1. Dass die Liebenden da überhaupt unterscheiden konnten... ;-)

    Aber Vogelgesang und Frühling und Liebe sind Hoffnungsträger, die wir immer wieder dringend brauchen.

    Liebe Grüsse in den Tag,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Ich will ja nicht das Ganze herunterziehen, aber kommt das nicht davon, wenn man von V.....
    keine Ahnung hat?
    'Honi soit qui mal y pense'
    http://www.bildercache.de/anzeige.html?dateiname=20091014-091720-192.jpg

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Brigitte,

    da stimme ich Dir zu. Freuen wir uns also an den kleinen Glücksmomenten.
    Sei lieb gegrüßt, Carola

    AntwortenLöschen
  4. Lieber Curt,
    ein Schelm, der Böses dabei denkt:-))...

    Lieben Gruß, Carola

    AntwortenLöschen