Mittwoch, 2. Februar 2011

Große Pause


Wisst Ihr noch, die laaaaangweilige Geschichtsstunde und das Warten auf den Klingelton? Endlich große Pause, toben, lachen, Butterstulle. Es war so grau hier und ich warte sehnsüchtig auf ein paar Sonnenstrahlen, da "klingelte" es zur großen Pause- ein Mittagsbummel durch den Botanischen Garten. Ich bin dem Grau davon geschlichen, habe mich im Tropenhaus gewärmt und die wunderschönen Kamelien bestaunt. Riesige Büsche, tausende Blüten- ein Farbrausch. Es war herrlich. Beim Verlassen des Tropenhauses holte mich die Realität aber wieder ein. Wie damals, als nach der großen Pause der unangekündigte Chemietest kam. Eben noch leicht und heiter, im nächsten Moment die kalte Dusche. Hier und heute in Form eines fiesen Nordwinds mit Schneegriesel. Na, macht nichts. Die Fotos kann ich trotzdem genießen.

Herzliche Grüße, Jo

Kommentare:

  1. ... liebe Carola,
    ja, Himmel noch eins, wer denkt beim Anblick dieser Pracht noch an den langweiligen Telmo oder hieß Paul?

    ;o)

    Einen schönen Abend,
    Ramona

    AntwortenLöschen
  2. Hi Sis, oh, da möchte ich jetzt auch gerne sein, ich rieche beim Anblick dieser Blütenpracht den Duft der Blumen und die Wärme. Wie ging der Song "sag mir wo die Blumen sind, wo sind sie geblieben?" Ist zwar anders gemeint aber ich singe ständig in Gedanken dieses Lied weil ich W I L L das der Frühling kommt. Sofort!

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ramona,

    wer ist Telmo? :-))
    Herzliche Grüße und einen feinen Abend,

    Carola

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Sis,

    hier sind sie geblieben...
    Das war eine richtig gute Idee von mir, dort hin zu gehen.
    Konnte mich gar nicht satt sehen.

    Liebste Grüße in den Süden,
    Carola

    AntwortenLöschen
  5. Herzlichen Dank für die Kamelien, Dame!

    Die Bilder davon sind wirklich ein Augenschmaus, feiner als jedes Pausenbrot!

    Dank und späte Abendgrüsse,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  6. Dankeschön, liebe Brigitte. Das freut mich sehr, dass Dir die Bilder gefallen.
    Ich hatte es ja versprochen, keine Winterbilder mehr.

    Grüße in den Tag, Carola

    AntwortenLöschen
  7. ah, das ist richtig aufbauend! augentrost und schnuppertraum - herrlich in diesem ewigen nöligen grau. heute wünschte ich mir einen grauradierer - jetzt seh ich, DU hast den gefunden!
    liebe grüße
    sylvia

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Sylvia,

    den Grauradierer hab ich aus dem Botanischen Garten geklaut....

    Lieben Dank und herzliche Grüße
    Carola

    AntwortenLöschen